TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Das Radfahren wird den Menschen in Sachsen immer wichtiger. Das zeigt das Echo auf den aktuellen Fahrradklima-Test, den der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club regelmäßig durchführt. In doppelt so vielen sächsischen Städten wie zwei Jahre zuvor bewerteten die Menschen die Bedingungen fürs Radfahren.

Am Dienstag, 24. März 2015, 16:00 Uhr stellen wir nun Ergebnisse des Fahrradklima-Tests in Sachsen vor.

Wir geben Anregungen und Ausblicke für positive Entwicklungen in den kommenden Jahren. Daher freuen wir uns besonders, dass mit Staatssekretär Stefan Brangs auch ein Vertreter der neuen Sächsischen Staatsregierung unser Gast sein wird.

Darüber hinaus wird Christine Fuchs von der AGFS Vorteile und Erfolge der Vernetzung von Kommunen und Kreisen bei der Förderung von Fahrradverkehr und -tourismus am Beispiel Nordrhein-Westfalens darstellen.

Die Radverkehrsstrategie des Freistaats.
Stefan Brangs, Staatssekretär im SMWA

Fahrradklima-Test. Methodik und Ergebnisse in Sachsen.
Thomas Böhmer, Projektleiter Fahrradklima-Test beim ADFC Präsentation

Diskussion der Ergebnisse Präsentation

Mehr Nahmobilität in unseren Städten und Gemeinden. Die AGFS in NRW.
Christine Fuchs, Vorstand Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrrad-
freund­licher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) Präsentation

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu unserer Veranstaltung Fahrradfreundlich in Sachsen am 24. März 2015, 16:00 Uhr im Lichthof des Dresdner Rathauses.

Fahrradklima-Test 2014: Einzelauswertungen aller Städte in Deutschland

 

Anzeigen

teilauto