Nav Ansichtssuche

Navigation

Zum Christbaumkauf in die überfüllte Stadt – Parkplatzsuche, Schlepperei und hinterher noch das vollgenadelte Auto reinigen? Das geht auch schlauer, sagen die Rad-Experten vom ADFC. Heutzutage gibt es viele komfortable Alternativen – von kostenfreien Lastenrädern bis zum Cargobike-Lieferservice. Der ADFC verrät die besten Tipps.

ADFC-Rechtsreferent Roland Huhn sagt: „Egal, welche Lösung man wählt - wer den Weihnachtsbaum auf dem Rad transportieren will, muss darauf achten, dass er sicher befestigt ist, nicht zu weit herausragt und dass Sicht und Fahrtüchtigkeit gewährleistet sind.“

Wer keinen Anhänger hat kann in Dresden und Leipzig auf die Lasten-Leihräder des ADFC zurückgreifen. Einfach buchen, abholen, Baum drauf und fertig!

Mehr zum Thema auf www.adfc.de