TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Sachsen gilt als die Wiege der deutschen Industrialisierung. Hier finden sich einzigartige Zeugnisse und Denkmäler, die es zu erhalten gilt. Mit dem Fahrrad lässt sich die Industriekultur im wahrsten Sinne erfahren. Auf einer Radroute können Werte dieser Kultur erkannt und das Wissen um ihre Geschichte vermittelt werden. Beispiele wie die „Route der Industriekultur per Rad“ im Ruhrgebiet oder die „Radroute Kohle, Dampf, Licht“ zwischen Wittenberg und Markkleeberg zeigen, wie industrielle Zeugnisse inwertgesetzt werden.

Ziel des ADFC Sachsen ist die Entwicklung einer RadRoute der Industriekultur in Sachsen und perspektivisch deren Aufnahme in das SachsenNetz Rad.

Donnerstag, den 10.08.2017 15 bis 18 Uhr
Grassimuseum für Angewandte Kunst Leipzig

Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Workshop

 

Anzeigen

WEB ANZEIGE Ich Fahr Rad adfc sachsen 200x150px