TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

bilanz 200Für den ADFC in Sachsen war 2017 ein aufregendes Jahr. Wir waren öffentlich sichtbar, waren mit einer Rekordzahl öffentlicher Vorträge erlebbar und haben landesweit Themen fokussiert, über die andere vielleicht lieber den Mantel des Schweigens gehüllt hätten. Der schleppende Ausbau des Radwegenetzes im ländlichen Raum ist so ein Thema. Zu viele Menschen fühlen sich aufgrund der unzureichenden Radverkehrsinfrastruktur noch zu unsicher, um einen Großteil ihrer Wege mit dem Rad zurückzulegen.

Damit sich das ändert, machen wir Druck: Über 250 Menschen engagieren sich im ADFC Sachsen inzwischen in ihrer Freizeit und leisten ihren Teil dazu, dass Radfahren im "Autoland Sachsen" sicherer wird und mehr Spaß macht. 

Damit es 2018 ebenso agil weitergeht, ist der ADFC Sachsen auf Unterstützer, stille und aktive Mitglieder und auch auf ein paar großzügige Spender angewiesen. Bleiben Sie uns auch zukünftig gewogen und unterstützen Sie unsere Arbeit im Interesse der Radfahrerinnen und Radfahrer im Freistaat Sachsen.

ADFC Sachsen: Bilanz 2017
Unterstützen Sie die Arbeit des ADFC Sachsen mit einer Spende
Verlosung unter Neueintritten: ADFC Sachsen bald mit 5000 Mitgliedern

 

Anzeigen

teilauto