Nav Ansichtssuche

Navigation

Der ADFC Sachsen ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein. Er versteht sich als Dachverband der Ortsgruppen und Kreisverbände des ADFC in Sachsen.

Der ADFC Sachsen vertritt die Interessen der sächsischen ADFC-Mitglieder gegenüber Behörden und Politik im Freistaat Sachsen sowie in den Gremien des ADFC-Bundesverbandes. Der ADFC Sachsen organisiert Arbeitsgruppen, betreut eigene Projekte und gibt vierteljährlich die Zeitschrift Reflektor heraus. Derzeit hat der ADFC Sachsen ca. 4.700 Mitglieder und Ortsgruppen in Dresden, Leipzig, Chemnitz, Görlitz, Bautzen, Freiberg, Pirna, Radebeul, Zittau und Zwickau. Bundesweit sind 162.617 Menschen Mitglied im ADFC.

Als gemeinnütziger und weitestgehend ehrenamtlicher Verein sind dem ADFC Sachsen bei der Umsetzung seiner Ziele bisher enge Grenzen gesetzt. Wir finanzieren uns ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden und sind auf Ihre Hilfe angewiesen.