Nav Ansichtssuche

Navigation

Am 17. März 2014 trafen sich auf Einladung des SMWA Politiker, Bürgermeister und Verwaltungsfachleute mit Verkehrsexperten zum 3. Sächsischen Verkehrsdialog.

Der Vorsitzende des sächsischen ADFC, Olaf Matthies referierte zum Thema Mehr Verkehrssicherheit
durch mehr Radverkehr.

Die Vorbilder in Sachen Radverkehrsförderung, Dänemark und die Niederlande zeigen sehr deutlich, dass eine Steigerung der mit dem Rad zurückgelegten Wege einen Rückgang der Fahrrad-Unfälle bewirkt. Die beste Verkehrssicherheitsarbeit besteht deshalb in einer Verkehrspolitik, die das Ziel verfolgt, dass mehr Wege mit dem Rad zurückgelegt werden.

Legt man die Entwicklung des Radverkehrsanteils (SrV) neben die Zahl der Radverkehrsunfälle in Sachsen, kommt man zu einem ähnlichen Ergebnis: Mehr Radverkehr führt zu mehr Verkehrssicherheit.

Die Vortragspräsentation kann hier als pdf heruntergeladen werden.

Navigation

 

Anzeigen

MehrPlatzFuersRad 200

 

Logo FFA