Nav Ansichtssuche

Navigation

pannenhilfeSommerzeit - Radurlaubszeit! Aber was, wenn das Rad unterwegs kaputt geht - fernab von der heimischen Werkstatt? Für ADFC-Mitglieder ist das kein Problem. Sie sind mit der ADFC-Pannenhilfe im Fall einer Panne deutschlandweit geschützt. Zusätzlich bietet der ADFC für pannensichere Radtouren innerhalb der Europäischen Union, der Schweiz und Norwegen für 11,90€ pro Jahr die ADFC-PannenhilfePlus.

Die Pannenhilfe für das Fahrrad funktioniert ganz ähnlich wie die für das Auto - 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Im Fall einer Panne rufen Sie einfach unsere ADFC-Pannenhotline an, geben Ihre Mitgliedsnummer durch und schildern die Panne.

mitglied buttonDie Hotline organisiert dann eine für Sie passende Hilfe in Form der mobilen Pannenhilfe oder durch Abschleppen. Sie informiert über die nächstgelegene Fahrrad-Werkstatt oder den nächsten Bett+Bike-Gastbetrieb bzw. eine andere Unterkunft. Die gerufene mobile Pannenhilfe versucht, das Fahrrad direkt an Ort und Stelle wieder zu reparieren oder schleppt notfalls ab.

ADFC-PannenhilfePLUS
Zusätzlich können Mitglieder die ADFC-PannenhilfePLUS für jährlich 11,90 € in der Einzelmitgliedschaft beziehungsweise 19,90 € in der Familienmitgliedschaft dazu buchen. Sie ist das Komfortpaket für Menschen, die mit dem Rad unterwegs sind und enthält viele weitere Leistungen.

Gültig ist die ADFC-PannenhilfePLUS in Deutschland, der Europäischen Union, in der Schweiz und in Norwegen. Sie gilt für Nutzer von Fahrrädern und Elektrofahrrädern, sofern diese Eigentum des Versicherten sind und weder gewerblich genutzt, noch versicherungs- oder zulassungspflichtig sind.

Jetzt profitieren und Mitglied im ADFC werden

Navigation