Nav Ansichtssuche

Navigation

Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) laden am Dienstag zur Gründung einer Ortsgruppe des ADFC in Zittau ein.

Klaus Müller, der die Initiative zur Gründung ergriffen hat, haben schon viele Leute angesprochen, er ist von der Resonanz etwas überrascht: "Es scheint so, als hätten die Radfahrer in Zittau geradezu drauf gewartet."
Die ADFC-Ortsgruppe hat sich neben Feierabendrunden und größeren Radtouren auch zum Ziel gesetzt, dass sich die Bedingungen zum Radfahren in Zittau und Umgebung verbessern. Ein naheliegendes Thema ist neben der Qualität der Radwege die Umgestaltung des Marktplatzes in Zittau, aber auch die vielen Möglichkeiten in der Stadt, Einbahnstraßen für Radfahrer zu öffnen. Dafür setzen die Mitglieder des ADFC auf eine produktive Zusammenarbeit mit dem Landratsamt, der Stadtverwaltung und der Polizei.

Zum Gründungstreffen des ADFC Zittau ist jeder der sich einbringen möchte - ob ADFC-Mitglied oder nicht - herzlich eingeladen.

Termin: Dienstag, 14. Januar, 19:00 Uhr
Ort: KULTUHR, Karl-Liebknecht-Ring 9, Zittau

Navigation

 

Anzeigen

MehrPlatzFuersRad 200

 

Logo FFA